TuS Spielerinnen suchen Unterstützung für Auswärtsfahrten

Mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga hat sich das Team einen Traum verwirklicht. Aber neben den Bundesliga-Heimspielen  kommen dann mehr als 11.000 Kilometer Reisewege zu den Auswärtsaufgaben zusammen, die das Team bewältigen muss.

Die damit entstehenden Reisekosten versuchen die Spielerinnen auf eine ungewöhnliche Art zu finanzieren. „Wir wollten den Verein, der uns diesen sportlichen Aufstieg ermöglicht, nicht mit den Kosten alleine lassen und haben überlegt, wie sich die Mannschaft einbringen kann, die Kosten zu finanzieren“ erklärt Vanessa Dings, die seit 2007 für den TuS spielt.

Dabei sind die Spielerinnen auf die sozialen Medien gestoßen und wollen mit einem sogenannten Crowdfunding versuchen, Unterstützung für die Reisekosten zu finden. Beim Crowdfunding können sich Firmen oder Privatpersonen mit kleinen Beträgen beteiligen, die sie über das Internet einzahlen.

„Wir wollen pro Kilometer einen Euro bekommen“ erklärt Vanessa Dings. „wer uns also unterstützen möchte, zahlt einfach für eine bestimmte Wegstrecke einen Betrag ein, ganz egal, wie viel das ist. Jeder Betrag hilft uns, die hohen Reisekosten zu tragen. Auch wenn wir Bundesliga spielen, bedeutet das nicht, dass wir viel Geld zur Verfügung haben“, so Dings weiter. „auf den Verein kommen in der Bundesliga gut 50.000 Euro zusätzliche Kosten zu und wir wollen helfen, das auch zu finanzieren. Dafür brauchen wir aber auch Hilfe“.

Unter allen Teilnehmern werden dann auch Preise verlost. Immer, wenn 2.000 Kilometer erreicht sind, werden unter den Unterstützern Preise im Wert von 200 Euro verlost. Das können Gutscheine für Restaurants, Sportgeschäfte oder Reisen sein, aber auch mal ein Original- oder Wunschtrikot der Firma Hummel.

Aber auch die Mannschaft bietet einiges für die Spender und wird sich die ein oder andere Aktion einfallen lassen.

Wer uns unterstützen möchte, kann dies so tun:

1. Auf www.leetchi.com gehen und dort tus lintfort in das Suchfeld eingeben ODER direkt https://www.leetchi.com/c/pool-von-tus-lintfort aufrufen.

2. Auf der rechten Seite den Button TEILNEHMEN drücken.

3. Im oberen Bereich Kontaktdaten (Name, E-Mail und Geburtsdatum) eingeben.

4. Im Bereich darunter den gewünschten Betrag zwischen 1 Cent und 1.000.000.000 Euro angeben. Außerdem kann man anzeigen, ob die großzügige Spende namentlich in der Höhe ausgewiesen werden soll oder nur der Spender ohne Höhe des Betrags erwähnt wird. Unten dann das Zahlungsmittel (Kreditkarte, Giropay, Sofort-Überweisung oder Lastschrift auswählen). Bankdaten oder Kreditkartennummer eingeben und Transaktion bestätigen.

5. Fertig

 

 

TuS Spielerinnen suchen Unterstützung für Auswärtsfahrten

Mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga hat sich das Team einen Traum verwirklicht. Aber neben den Bundesliga-Heimspielen  kommen dann mehr als 11.000 Kilometer Reisewege zu den Auswärtsaufgaben zusammen, die das Team bewältigen muss.

Die damit entstehenden Reisekosten versuchen die Spielerinnen auf eine ungewöhnliche Art zu finanzieren. „Wir wollten den Verein, der uns diesen sportlichen Aufstieg ermöglicht, nicht mit den Kosten alleine lassen und haben überlegt, wie sich die Mannschaft einbringen kann, die Kosten zu finanzieren“ erklärt Vanessa Dings, die seit 2007 für den TuS spielt.

Dabei sind die Spielerinnen auf die sozialen Medien gestoßen und wollen mit einem sogenannten Crowdfunding versuchen, Unterstützung für die Reisekosten zu finden. Beim Crowdfunding können sich Firmen oder Privatpersonen mit kleinen Beträgen beteiligen, die sie über das Internet einzahlen.

„Wir wollen pro Kilometer einen Euro bekommen“ erklärt Vanessa Dings. „wer uns also unterstützen möchte, zahlt einfach für eine bestimmte Wegstrecke einen Betrag ein, ganz egal, wie viel das ist. Jeder Betrag hilft uns, die hohen Reisekosten zu tragen. Auch wenn wir Bundesliga spielen, bedeutet das nicht, dass wir viel Geld zur Verfügung haben“, so Dings weiter. „auf den Verein kommen in der Bundesliga gut 50.000 Euro zusätzliche Kosten zu und wir wollen helfen, das auch zu finanzieren. Dafür brauchen wir aber auch Hilfe“.

Unter allen Teilnehmern werden dann auch Preise verlost. Immer, wenn 2.000 Kilometer erreicht sind, werden unter den Unterstützern Preise im Wert von 200 Euro verlost. Das können Gutscheine für Restaurants, Sportgeschäfte oder Reisen sein, aber auch mal ein Original- oder Wunschtrikot der Firma Hummel.

Aber auch die Mannschaft bietet einiges für die Spender und wird sich die ein oder andere Aktion einfallen lassen.

Wer uns unterstützen möchte, kann dies so tun:

1. Auf www.leetchi.com gehen und dort tus lintfort in das Suchfeld eingeben ODER direkt https://www.leetchi.com/c/pool-von-tus-lintfort aufrufen.

2. Auf der rechten Seite den Button TEILNEHMEN drücken.

3. Im oberen Bereich Kontaktdaten (Name, E-Mail und Geburtsdatum) eingeben.

4. Im Bereich darunter den gewünschten Betrag zwischen 1 Cent und 1.000.000.000 Euro angeben. Außerdem kann man anzeigen, ob die großzügige Spende namentlich in der Höhe ausgewiesen werden soll oder nur der Spender ohne Höhe des Betrags erwähnt wird. Unten dann das Zahlungsmittel (Kreditkarte, Giropay, Sofort-Überweisung oder Lastschrift auswählen). Bankdaten oder Kreditkartennummer eingeben und Transaktion bestätigen.

5. Fertig

 

 

WM Banner

WMQuer
Zum Seitenanfang